KFZ-Mechatroniker/-in: Nutzfahrzeug-Technik

Was erwartet dich in diesem Beruf?

Als Kraftfahrzeugmechatroniker/-in mit dem Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik wartest und reparierst du hauptsächlich LKWs, Omnibusse und Transporter. Mithilfe von elektronischen Mess- bzw. Diagnosegeräten prüfst du Bremsanlagen, Fahrassistenzsysteme und Motoren. Aber auch defekte Bauteile und Schäden an Karosserieteilen behebst du. Auch individuelle Kundenwünsche, wie Nachrüstarbeiten von Navigationssystemen oder Freisprechanlagen werden von dir durchgeführt.

Was erwartet dich in der Ausbildung?

• Du lernst wie man Nutzfahrzeuge nach Vorschrift wartet und repariert.

• Du führst Inspektionen an pneumatischen, hydraulischen, elektrischen, elektronischen und mechanischen Bauteilen und Komponenten von Transportern, Lkws und Bussen durch.

• Du prüfst  Fahrzeuge auf Verkehrssicherheit unter Verwendung moderner Mess- und Prüfsysteme.

• Du untersuchst und diagnostizierst Fehlern und Störungen (z.B. an Komfort-, Sicherheits-, Assistenz- und Kommunikationssystemen)

• Du setzt Fahrzeugaufbauten, Anhängern und Aufliegern instand.

Dazu solltest du „Ja“ sagen können:

• Ich bin handwerklich talentiert und besitze ein ausgeprägtes technisches Verständnis.

• Ich fasziniere mich für das Automobil.

• Ich bin freundlich, hilfsbereit und engagiert. 

• Ich habe Spaß am Umgang mit Menschen und arbeite gerne im Team.

• Ich habe einen guten Hauptschulabschluss oder Mittlere Reife. 

Wie lange dauert die Ausbildung?

3,5 Jahre - Verkürzung möglich

Erfahre im Video (Youtube) mehr über die